Channeling

6 Kommentare

  1. Lilly'Najana 23.06.2010 um 08:33

    Liebste Shana’O

    Darf ich dich um ein Channeling bitten?

    [Details zum Channeling aus Datenschutzgründen erntfernt – admin 07.07.2010]

    AN’ANASHA für dein SEIN

    Lilly’Najana

  2. Liebe Shana`O!
    Ich lebe in einem weiten Dorf von Russland. Jetzt bin ich beim 6. Schritt der Kryonschule. Ich empfinde in den Meditationen starke Energien und sonst nichts. Im Verstand habe ich das grosse Vertrauen zu allem in der Kryonschule, aber mit den praktischen Uebungen geht es bei mir schwer. Etwas starkes zwingt mich eine Arbeit zu finden und die Aufmerksamkeit in eine andere Richtung zu lenken. Darf in Sie bitten, die Ursachen meines Stoppens der inneren Entwicklung zu chenneln?
    Mit herzlicher Danlbarkeit,
    Swetlana Nama Solvan

  3. Anita Lorri'Ana Schreiber 16.09.2010 um 13:51

    Liebe ShanaÒ, deine Kommentare im Forum der Kryonschule sprechen mich enorm an! Ich bin nun schon bei Schritt 45 und stecke nun fest. Vor allem ver-unsichert es mich, dass ich noch immer gar nichts „sehen“ kann. All die vergangenen Übungen habe ich mit gedachten Worten gemacht, z.B. „ich vereinige nun meine Chakren“ – gespürt habe ich eigentlich nichts. Es fühlt sich an, wie mein Verstand dazwischen steht. Könntest du bitte „oben“ mal nachfragen, weshalb? An’anasha! Anita Lorri’Ana

  4. Liebe Lorri’Ana,

    zunächst einmal: es gibt kein „dort oben“. Es ist alles in Dir.
    ES ist schon enorm, dass Du soweit gegangen bist. Das zeugt zumindest in der Hinsicht, dass die Schulung für Dich richtig ist, von großem Vertrauen.

    Du bist sicher schon auf der richtigen Spur mit Deiner Vermutung.
    Wenn ich Deine Seele frage, weshalb das so ist, so sagt sie mir, dass es eine große Blockade des Zweifelns in Dir gibt. Es hat außerdem mit Erfahrungen aus früheren Inkarnationen zu tun.
    Im Übrigen MUSS man nicht sehen. Vielleicht blockierst Du Dir gerade mit der Erwartung: „was zu sehen“ alles, was Du sonst wahrnehmen könntest. Wie ist es mit fühlen? Fühlst Du wirklich gar nichts? Kein Kribbeln, keine Wärme oder Kälte, evtl. Druck oder inneren Frieden?

    Es ist sicher der beste Weg, wirklich in Deinem Herzzentrum nach den Antworten zu suchen.
    Ich weiß, es sind keine umfassenden Erklärungen. Es würde sicher ein ganzes Buch benötigt, um das hier in seinen Tiefen zu erklären.
    Zumal ich Dir die Blockaden und den Zweifel nicht abnehmen kann. Dazu bedarf es einiger Übungen, die Du machen könntest.

    Vielleicht habe ich Dir wenigstens schon einmal einen Ansatz hiermit geben können?
    Wenn Du weitere Fragen hast, oder mit meiner Hilfe die Auflösung angehen möchtest, dann ruf mich doch einfach an, okay?

    Alles Liebe sendet von Herz zu Herz
    Shana’O
    Botin des Friedens

  5. Anita Lorri'Ana 23.09.2010 um 11:13

    Liebe Shana’O
    Herzlichen Dank für deine Antwort. Ja, du hast mir einen Ansatz geben können. In den letzten Tagen habe ich tatsächlich viel „tiefer“ Gefühle spüren können, es scheint, wie wenn sich etwas gelöst hätte! Nun „arbeite“ ich weiter daran. AN’ANASHA!
    Auch alles Liebe Lorri’Ana
    Botin der Liebe

  6. Tina Künzel 25.03.2011 um 13:26

    Liebe Shana´O,

    ich bitte dich um ein persönliches Channeling…ich habe das Gefühl das du mir helfen kannst, ich mache gerade eine„Umbruchphase„durch und bitte um Hilfe von den heiligen Mächten.

    In tiefer Verbundenheit-Danke-

    Tina